Kaukasische Märchen

9,95 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Und es begab sich zu einer Zeit, da Himmel und Erde noch eins und Tag und Nacht noch nicht getrennt waren. Zu jener Zeit, als Götter und Dämonen noch zwischen den Menschen auf Erden wandelten.…“

Volksmärchen sind freie und phantasievolle Erzählungen, die seit undenklichen Zeiten mündlich überliefert wurden. Sie handeln von der Beziehung zwischen Menschen, oft genug in Form von Tieren oder Fabelwesen verändert. Die Märchen nehmen ihren Ausgang im Leben selbst, wobei sie fast nie in den Grenzen des Wirklichen bleiben.

Beschreibung

Märchen, Sagen und Legenden

Herausgeber Erik Schreiber

Nr. 9

Kaukasische Märchen

Taschenbuch,  204 Seiten,  9,95 €

ISBN: 978-3-96286-003-5

Seit einiger Zeit erscheinen im Verlag Saphir im Stahl themengebundene Bücher zu Sagen, Märchen und Legenden. Bisher erschien unter anderem Wolfsmärchen, Märchenprinzessinnen, Rübezahl und die Nibelungen, um nur einige zu nennen. Der Erfolg mit den Taschenbüchern überraschte uns. Daher werden wir diese Reihe fortführen. Mit dem vorliegenden Buch wenden wir uns internationalen Märchen zu, denen weitere regionale und internationale Märchenbücher folgen werden.

Der vorliegende Band folgt mit seinen Märchen einem gleichnamigen Märchenband Kaukasische Märchen, aufgezeichnet von Ulrich Benzel bei dem ossetischen Hirten Mussar Omar, verkürzt um einige wenige und durch anderes wiederum ergänzt. Andere gesammelte Sagen waren sich im Thema gleich mit dem vorher genannten Band, so dass wir uns an diesen Band gehalten haben.

Dieses Buch und die Vorgänger dienen der reinen Unterhaltung, aus diesem Grund geben wir nur die Quellen an, aus denen wir schöpften und verzichten auf genaue Quellforschung. Dies machen andere Wissenschaftler, Märchenforscher und Historiker.