Klein Fein Böse

13,00 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Der vorliegende Kurzgeschichtenband „Klein Fein Böse“ enthält Erzählungen, die sich auf unterschiedliche Art und Weise mit dem alltäglichen Grusel beschäftigen. stirbt. Es ist ein Taschenbuch für jede Hosentasche, für Grusel- und Mysteryfans und Freunden von Kurzgeschichten.

Beschreibung

Phantastische Kurzgeschichten

Klein Fein Böse

Taschenbuch,   186 Seiten,  13 €

ISBN: 978-3-939139-28-7

Herausgeber Jutta Ehmke und Silke Alagöz,  Titelbild: Veronika Kegler

In diesem Buch mit dem ungewöhnlichen Titel „Klein Fein Böse“ werden Mordpläne geschmiedet, Rachegelüste zelebriert, Gevatter Tod ins schaurige Antlitz geblickt. Kurz, es geht um die kleinen bösen Momente, die einem die Haare zu Berge stehen lassen. Mal heiter, mal spannend, mal gruselig in Szene gesetzt.

Packende Fiktion ist bei den Phantastik Autoren Speyer von jeher Programm, und einmal mehr stellen die Autorinnen und Autoren der renommierten Schreibgruppe in 13 kurzweiligen Geschichten ihr Können unter Beweis.

Inhaltsverzeichnis

Jutta Ehmke und Silke Alagöz Vorwort der Herausgeberinnen

Christian Metzger Und das Pony, das hat Zähne und die trägt es im Gesicht

Jutta Ehmke Ich habe Tante Mathilde umgebracht

Edith Theisen Hüter des Lichts

Ulrike Grömling Geisterstunden

Jutta Ehmke Dämonenkind

Silke Alagöz Es ist Zeit

Elisabeth Akinor Der schwarzgrüne Karton

Lynn Krieger Der Unfall

Edith Theisen Schatten der Vergeltung

Jutta Ehmke Das Charivari

Elisabeth Akinor Wenn Elfen sterben

Lynn Krieger Haus der Dimensionen

Edith Theisen Tunnel der verlorenen Seelen

In diesem Buch werden Mordpläne geschmiedet, Rachegelüste zelebriert, Gevatter Tod ins schaurige Antlitz geblickt. Kurz, es geht um die kleinen bösen Momente, die einem die Haare zu Berge stehen lassen. Mal heiter, mal spannend, mal gruselig in Szene gesetzt.

Packende Fiktion ist bei den Phantastik Autoren Speyer von jeher Programm, und einmal mehr stellen die Autorinnen und Autoren der renommierten Schreibgruppe ihr Können unter Beweis. (Infos und Kontakt: www.juttaehmke.de/phantastik-autoren-speyer)

Großen Dank verdienen unsere Teilnehmenden für ihr unermüdliches Engagement und ihren Teamgeist. Illustriert wurden die Geschichten von Autorinnen und Kreativschülerinnen, auch dafür ein herzliches Dankeschön! Nicht zuletzt gilt unser Dank euch, liebe Leserinnen und Leser, denn was wären wir ohne diejenigen, die unsere Worte im Geiste zum Leben erwecken!

Es gibt solche Tage: Da steht man mit dem berühmten falschen Bein auf, das Kaffeewasser brennt an, die Kinder im Bett vergessen, man fährt statt zum Einkaufen zur Arbeit und andere Katastrophen mehr. Es geht schief, was nur schiefgehen kann, und man möchte am liebsten wieder ins Bett gehen.

Jede Geschichte ist unterschiedlich lang und behandelt jeweils andere Themen. Den Autorinnen und Autoren gelingt es dabei, den Leser stets zu überraschen, keine Geschichte ist vorhersehbar, dafür aber alle logisch nachvollziehbar. Es gibt in jedem Leben Tage, die – wie man so schön sagt – unvergesslich sind. Bei uns sind es hoffentlich die Geschichten.