Dion Fortune – Doktor Taverner 2

12,95 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Die Detektivgeschichte entstand im 19ten Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht ein Detektiv, der eine oft unerklärliche und geheimnisumwitterte Tat aufklärt. Der maßgebliche Erfinder ist Edgar Alan Poe. In der Folge entstanden viele Detektivgeschichten, die sich auch dem spiritistischen Hintergrund widmete. Die Reihe Übersinnliche Detektive greift das Thema auf und veröffentlicht auch Geschichten, die in Deutschland zum Ersten Mal veröffentlicht werden.

Beschreibung

Übersinnliche Detektive

Nr. 6

Dion Fortune – Doktor Taverner 2

Taschenbuch      224 Seiten    12,95 €

ISBN: 978-3-96286-053-0

Während der okkulten Renaissance des frühen 20. Jahrhunderts, wie es der Herausgeber Greg Wotton, bezeichnet, wurden sehr viele Romane und Kurzgeschichten mit übersinnlichen Detektiven veröffentlicht.

Die Kurzgeschichten von Dion Fortune hingegen haben keinen Detektiv als Hauptperson, sondern einen Arzt. Dr. John Richard Taverner ist Psychologe und Okkultist, gehört zu den sieben Mächtigen und führt ein Heim, in dem er besondere Patienten behandelt. An seiner Seite steht Doktor Eric Rhodes. Liest man die Geschichten, könnten es Sherlock Holmes und Dr. Watson sein, die im okkulten Milieu ermitteln.

Der Charakter von Taverner selbst ist der Inbegriff eines modernen Okkultisten, der „in der Welt, aber nicht von ihr“ lebt, wie man sagt. Obwohl seine Methoden und sein Status als Magier von anderen belächelt werden könnten, hält er selbst eine Trennung zwischen beidem aufrecht und ist sowohl Okkultist als auch angesehener Arzt – eine Herausforderung, der wir uns alle stellen und nach der wir streben. Die beiden Bücher, dies ist Band zwei der Kurzgeschichtensammlung, sind eine Sammlung von Geschichten, die Dion Fortune mit der Absicht geschrieben hatte, sie in Form einer Serie für Zeitschriftenpublikationen (ab 1922) zu präsentieren. Jede Geschichte stellt einen spezifischen „Fall“ dar, nicht unähnlich den Geschichten von Sherlock Holmes, von denen sie offensichtlich ihren Stil ableitet. Mehr als das, jeder Fall ist eine Art Lektion über Okkultismus, sei es die Praxis oder Fehlpraxis des Okkultismus oder eine Erklärung der okkulten Gesetze.

Die Untervermietung des Herrenhauses The Subletting of the Mansion

Zurückgerufen Recalled

Die Meeresverlockung The Sea Lure

Das Haus der Macht The Power House

Ein Sohn der Nacht A Son of the Night

Biographie